AG Medienkompetenz aktualisiert Faltblätter für Eltern, Lehrkräfte und Grundschulkinder

Saarbrücken, 28. Januar 2020: Anlässlich des heutigen Europäischen Datenschutztages veröffentlicht die Arbeitsgemeinschaft Medienkompetenz die aktualisierte Fassung ihrer Faltblatt-Reihe Meine Daten!

Kinder und Jugendliche nutzen mobile Medien heute ganz selbstverständlich und sind – meistens mit dem Smartphone – ständig und überall online. Sie rufen bevorzugt Videos oder Bilder auf, versenden sie, schreiben Nachrichten oder posten Beiträge und Clips. Dabei hinterlassen sie Spuren und geben (unbeabsichtigt) viele persönliche Daten preis. Datenschutz im Internet ist und bleibt ein wichtiges Thema!

Mit den drei Faltblättern Meine Daten! sensibilisiert die AG Medienkompetenz im Saarland Grundschulkinder, Eltern und Lehrkräfte für einen kritischen und bewussten Umgang mit den eigenen Daten und den Daten anderer.

Die kompakten Flyer im Taschenformat wurden für die Neuauflage unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung der EU inhaltlich überarbeitet. Sie geben zielgruppenorientiert Tipps zum sicheren Umgang mit persönlichen Daten an die Hand. Sie verraten, worauf bei der Veröffentlichung personenbezogener Informationen im Internet zu achten ist, geben Tipps zu Grundregeln, die unbedingt eingehalten werden sollten, und informieren über Anlaufstellen und (Unterrichts-)Materialien, die sich mit dem Thema Datenschutz auseinander setzen.
Die Faltblätter Meine Daten! stehen kostenfrei im Internet unter www.medienkompetenz.saarland.de, unter www.mkz.LMSaar.de oder unter www.datenschutz.saarland.de zum Download bereit.

Die AG Medienkompetenz ist ein Zusammenschluss saarländischer Akteure im Bereich Medienkompetenz. Sie tauscht sich seit 2008 landesweit über neueste Entwicklungen im Medienbereich aus und klärt Eltern, Schüler*innen sowie Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte über Chancen, Möglichkeiten und Risiken auf, die digitale Medien heute für Heranwachsende bieten.

Ständige Mitglieder: Landesmedienanstalt Saarland, Landesinstitut für Präventives Handeln, Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes, Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland, Landespolizeipräsidium Saarland, Landesinstitut für Pädagogik und Medien, Jugendserver-Saar.

Flyer:

  Datenschutz für Eltern

Flyer:

 Datenschutz für Grundschulkinder

Flyer:

  Datenschutz für Lehrkräfte

 

Angesichts der zunehmenden Nutzung von Web 2.0-Angeboten wie Facebook, Twitter, Instagram, Wikis, usw. ist der Datenschutz nicht mehr nur eine Frage von Gesetz und Technik. Vielmehr geht es darum, ihn auch als Erziehungs- und Bildungsaufgabe zu begreifen und zu praktizieren.

Das Unabhängige Datenschutzzentrum Saarland bietet daher Schulworkshops zum Thema: 
„Datenverantwortung und Datenschutz“ an.

Navigieren Sie zu den Schulworkshops:

Themen / Schule und Bildung / Schulworkshops